Private Bereitstellung öffentlicher Investitionsmittel


Private Bereitstellung öffentlicher Investitionsmittel

Artikel-Nr.: 65

Auf Lager

28,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 390 g


2004, 262 S., 28 EUR, ISBN 3-930737-65-5,
Autor: Peter Dörsam

Zur ökonomischen Problematik ausgewählter Sonderfinanzierungen

Wenn die Gelder der öffentlichen Hand knapp werden, stehen häufig private Investitionsmittel zur Diskussion. Oft wird der Anschein erweckt, dass durch Sonderfinanzierungen (z.B. Leasing oder Konzessionsmodelle) die Beschränkung knapper Kassen aufgehoben werden könne.

Diese Abhandlung untersucht verschiedene Versionen der Sonderfinanzierung auf ihre prinzipielle Vorteilhaftigkeit für die betroffene Gebietskörperschaft. In einer ökonomischen Analyse der Anreizstrukturen wird aufgezeigt, wo in vielen Fällen die wahren Gründe für den Abschluss von Sonderfinanzierungen liegen.

Die klaren theoretischen Ergebnisse werden mit empirischen Befunden verglichen. Besonders die Untersuchungen zahlreicher Rechnungshöfe werden dargestellt und kritisch hinterfragt.

Auf die Methodik von Vergleichsrechnungen wird detailliert eingegangen. Somit bietet diese Abhandlung allen, die in Räten, Parlamenten, Verwaltungen oder der Wirtschaft mit Sonderfinanzierungen befasst sind, wertvolle Informationen.

Diese Kategorie durchsuchen: Fachbücher