Antike


Antike

Artikel-Nr.: 9800

Die überarbeitete Ausgabe Antike II ist erhältlich!

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Antike: 3 – 6 Spieler, Spieldauer 90 – 120 Minuten, english materials also included
Autor: Mac Gerdts

Antike ist ausverkauft. 2014 ist die überarbeitete Ausgabe Antike II erschienen.

Antike Völker gründen Städte, errichten Tempel, befahren Meere und entdecken wissenschaftliche Fortschritte. Ihre Legionen und Galeeren erschließen neuen Siedlungsraum und verteidigen ihr Volk gegen seine Feinde. Auf zwei Spielplänen kann zwischen Griechen, Römern, Germanen, Phöniziern, Karthagern, Persern, Arabern, Ägyptern und Babyloniern gewählt werden.

Jedes Volk versucht, antike Könige, Gelehrte, Feldherren, Bürger und Seefahrer für sich zu gewinnen. Es gewinnt das Volk, welches als erstes eine bestimmte Anzahl antiker Persönlichkeiten erreicht.

Führe eines dieser antiken Völker zum Sieg! Aber sei auf der Hut vor deinen Feinden, die deine Städte erobern und deine Tempel zerstören wollen!

Spieler ab 12 Jahren. Der Spielerfolg hängt von durchdachter Planung und geschickter Diplomatie ab, und nicht von Würfel- oder Kartenglück. Ein beidseitig bedruckter großer Spielplan und weit über 300 Spielsteine aus Holz sorgen für eine reichhaltige Ausstattung. Die Spieldauer beträgt ca. 90 - 120 Minuten.

Antike kann auf beiden Seiten des Spielplans gespielt werden. Die Vorderseite (deutsch) zeigt ungefähr das Gebietdes römischen Reiches zur Zeit von Kaiser Augustus. Die Rückseite (englisch) zeigt das östliche Mittelmeer einschließlich des Orients zur Zeit von Alexander dem Großen.

Die 2. Auflage von Antike erschien im August 2006. (Zuvor gab es einen Nachdruck, den wir nicht mehr als extra Auflage zählen.)
Unser Ziel bei dieser Neuauflage war es, Antike noch weiter zu verbessern:

  • Die Spielschachtel ist 1 cm höher, damit auch das ganze Material gut reinpasst.
  • Die Holzteile (Schiffe, Armeen und Tempel) sind jetzt neu gestaltet und sehen "antiker" aus.
  • Die Regeln sind weitestgehend gleich, die Manöver und Kämpfe sind jetzt klarer erklärt und mit mehr Beispielen erläutert. Wenn eine Nation alle 8 Fortschritte besitzt darf sie jetzt Ressourcen nur noch im Verhältnis 2 zu 1 (statt bisher 1 zu 1) tauschen. Für Anfänger gibt es eine weitere Regeländerung: Ein Spieler, der alle 8 Fortschritte entwickelt, kann sich einmalig eine Persönlichkeit vom größten Stapel nehmen, hierdurch verkürzt sich das Endspiel und es wird tendenziell möglich, auch ohne die Eroberung von Tempeln zu gewinnen. Für "kriegslüsterne" Spieler gibt es wiederum eine neue Variante, bei der die Wertigkeit der Feldherren erhöht ist.

 

Weitere Produktinformationen

Auszeichnungen

2006 Tric Trac de Bronze winner.
2006 International Gamers Award - Finalist
2006 Deutscher Spiele Preis 2006


Diese Kategorie durchsuchen: Brettspiele