Rotenburger Schriften Heft 98 - 2018

Artikel-Nr.: 898

Auf Lager

15,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 374 g


Die Rotenburger Schriften sind die jährlich erscheinende Geschichtszeitschrift für den Landkreis Rotenburg (Wümme), die Aufsätze mit regionalen historischen Themen präsentieren ‒ verfasst von Autoren aus der Region, die selbstverständlich immer wieder über die Kreisgrenze hinausblicken. 
 

Aus dem Inhalt:
• Eine neu aufgefundene Abbildung des Schlosses Rotenburg von 1653
• Die Gorries-Karten des Elbe-Weser-Dreiecks aus der Schwedenzeit
• Die Entwicklung von Wasserwirtschaft und Meliorationswesen
• Die Geschichte der Wilstedt-Zeven-Tostedter Eisenbahn
• Wandergewerbe und Wanderhändler im 19. Jahrhundert
• J. J. Mahnken aus Wittkopsbostel und die Reichstagswahl 1878
• Das Schicksal des Bremervörde Marineoffziers Heinrich Deike 1915/16
• Die revolutionären Ereignisse 1918/19 in Bremen und Rotenburg
• Die alte Schule in Nindorf (Visselhövede)
• Die Entstehung des Films „Die Heide stirbt“ 1931/32 in und um Zeven
• Die Geschichte der Niedersächsischen Tafelrunde

Auch diese Kategorien durchsuchen: Landkreis Rotenburg, Startseite, Regionalgeschichte