Neu

Rotenburger Schriften Heft 101 - 2021

Artikel-Nr.: 901

Auf Lager

16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 420 g


Die Rotenburger Schriften sind eine jährlich erscheinende Publikation, die Aufsätze von regionalen Autoren bzw. zu regionalen Themen präsentiert, vornehmlich aus den Bereichen Archäologie, Geschichte, Landeskunde, Hauskunde und Archivarbeit.

Aus dem Inhalt:

• Philippus Dux, ein fast unbekannter Bischofssohn aus Verden
• Die “Knechtbutze“ in Eckes Hus in Ostereistedt
• Alexius, der Heilige unter der Treppe
• Hamersen Nr. 6. Verlust eines Geschichtsdenkmals

• Häuslingshäuser und ihre Bewohner
• Caspar Detlev Baron von Schulte, Staatsminister aus Burgsittensen
• Friedrich Freudenthals Aufenthalt in der Trinkerheilstätte Isenwald
• Hans Heinrich Seedorfs Geschichte der Börde Sittensen
• Züge mit KZ-Häftlingen auf dem Rotenburger Streckennetz
• Ruschwede. Quellgebiet und Wümmezufluss
• Austelllung der Karten zum Elbe-Weser-Dreieck im Kreishaus

Auch diese Kategorien durchsuchen: Regionalgeschichte, Landkreis Rotenburg